Skip to main content

Ultrabook Planet - Dein Ultrabook Ratgeber

 

 

 

 

 

 

Wünschst Du es Dir auch nicht sehnlichst? Dein neues, hochmodernes und bomben schickes Ultrabook? Stell Dir doch einmal vor, wie Du es in der Hand hast. Wie Du das kalte Aluminium auf Deiner Haut spürst und die geballte Power erahnen kannst. Dein Ultrabook ist innerhalb von Sekunden hochgefahren und Du kannst direkt mit arbeiten anfangen. Doch es fühlt sich nicht wie arbeiten an, mehr nach Spaß. Stell Dir dies einmal vor. Das beste Ultrabook nur für Dich!

Eine schöne Vorstellung oder? Aus diesem Grund, suchst Du hier gerade ein neues Ultrabook stimmt das? Du suchst nach Ultrabook Empfehlungen und Ultrabook Tests? Habe ich da Recht? Ich zeige Dir Dein neues Ultrabook und das genau jetzt!

Ich habe (fast) alle Ultrabook Tests von bekanten Marken wie Chip.de, Computer Bild oder die Ultrabook Tests von Stiftung Warentest für Dich zusammengefasst. So musst Du nur noch einen ,,Ultrabook Test“ lesen und nicht mehr 10 verschiedene. Macht die Sache doch gleich viel einfacher oder? So findest Du das beste Ultrabook für Dich!

 

 

 

 

Doch die Auswahl an Ultrabooks steigt und steigt. So kannst Du Dich sehr schnell im Ultrabook-Dschungel verirren. Ich zeige Dir den Ausweg aus dem Ultrabook-Dschungel mit Hilfe unserem Ultrabook KompassesIch zeige Dir die besten Ultrabooks aus meinen Ultrabook Testbericht Zusammenfassungen, damit Du genau das passende Ultrabook für Dich findest.

Wir empfehlen: Microsoft Surface Pro 4

1.169,00 € 1.186,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

 

Doch vor dem Kauf solltest Du Deinen Verwendungszweck klar unterteilen. Den nur so bekommst Du Dein perfektes Ultrabook. Du musst Dir klar sein, was Du möchtest, was Du mit Deinem neuen Ultrabook machen möchtest und was Du ausgeben möchtest. So bekommst Du Dein neues Ultrabook, perfekt auf Dich zugeschnitten.

Du suchst ein Ultrabook für Officeanwendungen für die Uni oder das Büro. Für diesen Verwendungszweck bieten sich ein Ultrabook natürlich an. Es ist ideal, um es schnell und einfach von zuhause mit ins Büro oder die Uni zu nehmen.

 

Die Akkulaufzeiten betragen meistens mindestens 5 bis maximal 10 Stunden und sind somit ideal, für einen langen Tag, auch wenn mal keine Steckdose in der Nähe ist. Auch ein modernes Design, macht ein Ultrabook immer wieder zum Hingucker. Auch das geringe Gewicht und eine platzsparende Bauweise, machen den Transport in den meisten Taschen,Rucksäcken oder sogar in der Hand relativ leicht.

 

Einen Kritikpunkt gibt es jedoch, durch die hohen Qualitätsmerkmale eines Ultrabooks, sind diese in einem eher höheren Preissegment ab 900 Euro zu finden. Dies ist ein stolzer Preis und nicht für jeder Man(n) so einfach zu stemmen.

 
Ein Ultrabook ist wie für die mobile Anwendung wie geschaffen. Ein leichte, gut transportierbare Bauweise macht das Ultrabook zum perfekten Begleiter im Alltag, neben dem Smartphone.

 

Durch kleinere Bildschirme (meist 13  Zoll) passt ein Ultrabook perfekt in die meisten Taschen und Rucksäcke. Also ideal für das unterwegs arbeiten. Auch lange Akkulaufzeiten von 5 bis 10 Stunden ermöglichen ein optimales arbeiten auch ohne Steckdose.

 

Dennoch ist der Gedanke zu einem Tablet auch nicht weit. Denn ähnlich lange Akkulaufzeiten und eine immer besser werdendere Hardware, ermöglichen mittlerweile eine ganz gute Anwendung. Auch durch einen deutlich besseren Preis, sind hier Pluspunkte für ein Tablet zu verzeichnen. Jedoch sind Anwendungen wie Office auf einem Tablet nicht optimal lösbar. Es bleibt (d)eine Entscheidung.

 
Die Relevanz von Ultrabooks für Multimediaanwendungen ist nicht unbedingt groß. Denn Filme und Videos, benötigen keine hohen Performance Anforderungen und hierbei ist ein Ultrabook, mit seiner guter Performance meistens zu überpowert und nebenbei auch zu teuer.

 

Eine gute Performance für Filme und Videos hat mittlerweile jedes Mittelklasse Notebook, und somit wäre man hierbei in einem Preissegment von 400 – 800 Euro. Ultrabooks fangen meist erst bei 900 Euro an. Ich empfehle Dir nun eher ein Mittelklassenotebook.

+++ Schau doch mal bei unserer Spotify-Playlist vorbei. Für jeden Musikgeschmack was dabei +++

Die Bild- und Videobearbeitung benötigt eine gute Performance des Notebooks. Hierbei sind Arbeitsspeicher von mindestens 8 GB zu empfehlen. Auch eine gute Grafikkarte und ein Prozessor von mindestens der i5 Generation sollte ein muss sein. Dies ist bei den meisten Ultrabooks der Fall.

 

Besonders optimal ist dieses, für Fotografen oder Menschen, welche im Internet tätig sind (Blogger, YouTuber). Durch die hohe Mobilität, ist es auch möglich von unterwegs die Bilder oder Videos zu bearbeiten und zu schneiden.

 

Ein Ultrabook ist eigentlich nicht für Games, wie Call of Duty oder GTA V gemacht. Dennoch gibt es einige Modelle, welche den hohen Performance- und Grafikanforderungen gerecht werden und ihre Aufgaben mit Bravour bestehen. Durch eine der modernsten Bauweise der Ultrabooks, gelingt es viel Power auf kleinen Raum zu bringen. So ist es möglich Gaming-Ultrabooks zu produzieren.

 

Der Vorteil ist daran, trotz der enormen Leistung sind diese noch relativ leicht und auch deutlich leichter als ein Gamingnotebook. Stell Dir doch mal vor, dein neues Gamingultrabook. Leicht und schnell. Du kannst es überall mithin nehmen.

 

Stell Dir vor, wie du bei deinen Freunden zocken möchtest und sie vor Neid erblassen werden, wenn du mit diesem neuen Hammer Gerät ankommst. Schnell und leicht, Das hat sonst keiner. Deshalb kann ich Dir auch ganz klar bestimmte Ultrabooks für das Gaming empfehlen.

Eigentlich kann ein Ultrabook alles und ist somit ein klasser Allrounder in allen Bereichen. Seien es einfache Officeanwendungen, aufwändige Computer Spiele oder einfach nur deine Lieblingsserie bei Netflix. Man muss aber immer über die Relevanz eines Ultrabooks in den einzelnen Bereichen nachdenken.

 

Für bloße Serien und Filme ist es deutlich zu teuer und zu überpowert. Für Officeanwendungen ist es durch seine leichte Bauweise schon wieder sehr gut geeignet und auch die Anwendung von unterwegs funktioniert perfekt. Selbst aufwändige Anwendungen wie Games, oder Videoschnittprogramme funktionieren auf einigen Modellen sehr gut. Und müssen sich nicht verstecken vor großen, schweren Stand-Computern oder schweren Gamingnotebooks.

 

Ultrabooks sind die perfekten Allrounder und man muss keine Angst haben, dass man mit ihnen etwas falsch machen kann. Wenn man sich dann noch an unsere Bewertungen und Ultrabook Test Zusammenfassungen von großen Portalen wie Chip oder Computer Bild hält, kann man nichts falsch machen und bekommt den perfekten Allrounder, genau abgestimmt auf deine Anforderungen.

 

 

Die größten Vorteile von Ultrabooks

 

 Jeder der ein Ultrabook hat, wird diese These unterstützen. Ultrabooks haben eine bessere Performance als mittel klasse Notebooks. Du klappst Dein Notebook auf, und fährst es hoch. Doch in der Zwischenzeit, könntest Du Dir noch einen Kaffee kochen und ein Buch lesen, bis dein alter Windows-Pc gestartet ist. Das nervt auf Dauer sehr. Anders ist das mit den Ultrabooks der verschiedenen Ultrabook Tests von Chip usw. In dem Moment, wenn Du wie üblich gerade von deinem Sofa aufstehst, um Deinen Kaffee zu machen, ist dein nigelnagelneues Ultrabook schon einsatzbereit. Ganz anders, als bei Deinem aktuellen Notebook oder PC.

 

 

Ultrabooks sind nicht nur perfekt für unterwegs, sondern auch perfekt für die Arbeit oder die Uni. Vor allem bei Studenten und Leuten, welche oft zwischen Homeoffice und mobilen arbeiten wechseln, ist das Ultrabook sehr beliebt. Ein paar der Gründe hast Du bereits in verschiedenen Ultrabook Tests bemerkt. Ultrabooks sind gezielt für diese Zielgruppe gemacht und optimiert worden. Die Hersteller wie Acer oder Microsoft versuchen optimale Geräte für den mobilen Alltag zu bieten. Denn lange Zeit gab es keine richtigen Alternativen für Leute wie Dich und Mich. Lange Zeit mussten wir alle schwere Notebooks mit uns schleppen oder mussten unseren PC Zuhause lassen. Dank den Ultrabooks ist diese Zeit nun vorüber und Wir können sogar ganz bequem von unterwegs Games zocken.

 

 

Neben den technischen Anforderungen ist die Optik wohl mit am meisten entscheidend bei der Auswahl Deines neuen Ultrabooks. Die Optik und das Design ist das erste was Du zu Gesicht bekommst, wenn Du Dein Ultrabook auspackst. Wenn Du die Verpackung und die einzelnen Schutzfolien abstreifst und das Aluminium zum ersten Mal spürst. Wenn Du Dir dann die Details anschaust und die kraftvolle Gestaltung. Der leichte, sanfte Tastendruck. Du spürst die perfekte Verarbeitung. Kannst Du es Dir vorstellen? Aber warum solltest Du es Dir nur vorstellen. Erlebe es doch selber. Erlebe den Spaß. Die Power. Das Design. Der Neid der anderen. Erlebe Dein neues Ultrabook.

Ultrabooks sind nicht nur wahre Monster, die schneller starten als du ,,Fischers Fritz fischt frische Fische –
frische Fische fischt Fischers Fritz.“ sagen kannst. Sie sind auch noch perfekt für die Anwendung von unterwegs. Mit ihren kleinen aber feinen Monitoren und dem geringen Gewicht, kann man sie ganz leicht unter dem Arm tragen oder in jedem beliebigen Rucksack verstauen. Durch enorme Platzeinsparungen kannst Du Dein Ultrabook auch bequem in der Bahn oder auf Arbeit nutzen. Deinen Gedanken sind keine Grenzen gesetzt, Du kannst dein Ultrabook überall nutzen. Ähnlich wie ein Tablet.

 

 

Was bringt Dir ein modernes Ultrabook, wenn es nach ein paar Stunden schon alle ist? Nichts – genau deswegen sind Ultrabooks genau das Gegenteil. Den die modernen Hardware Monster sind für die mobile Anwendungen geschaffen. Und so wurden auch entsprechende Akkus verwendet. Akkulaufzeiten von bis zu 10 Stunden sind hier teilweise gegeben. Enorme Zeiten, wenn man überlegt, dass ein Unitag meist weniger ist und auch die meisten Arbeitstage in dieser Zeit zu Ende gehen sollten. So bist Du auch in dem Ernstfall gewappnet, dass Du mal keine Steckdose finden solltest. Mit den entsprechenden Schnittstellen, kannst Du Dein Ultrabook auch als Ladestation für Dein Handy nutzen kannst. Du nutzt also den überflüssigen Akku.

 

 

Doch der größte Vorteil von einem Ultrabook ist die extreme Leichtigkeit, verbunden mit sehr guter Performance. Dies ist nur durch die besten Hardwarekomponenten möglich. Die Kunst ist das verbauen von Platz- und Gewichtsparenden Komponenten, welche dennoch enorme Performance generieren müssen. Wie bei dem Microsoft Surface Pro 4 aus unseren Ultrabook Test Zusammenfassungen. Dieses Ultrabook ist das beste Beispiel für die Harmonie von Leichtigkeit und Performance. Es wiegt unter einem 1kg ungefähr nur so viel wie 8 Tafeln Schokolade. Aber dennoch hat das Microsoft Surface Pro 4 8 GB in seinem Bauch und ist Performance technisch eine Hausnummer.

 

 

 

Ich empfehle das Microsoft Surface Pro 4:

 

 

Wir empfehlen: Microsoft Surface Pro 4

1.169,00 € 1.186,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Warum ist das Microsoft Surface Pro 4 meine Empfehlung?

In zahlreichen Ultrabook Tests von Chip usw. war das Microsoft Surface Pro 4 ganz weit vorn. Und auch in unserer persönlichen Meinung bzw. Einschätzung ist dieses Ultrabook unsere klare Empfehlung an Dich. Ich bin der Meinung, dass dies der Vergleichs Ultrabook Testsieger ist. So meinte beispielsweise AlexiBexi (einer der größten Technik-Review-YouTuber Deutschlands): ,,Eine teure, aber lohnenswerte Weiterentwicklung […]“ Außerdem meint dieser in seinem Ultrabook Test, dass sich das Microsoft Surface Pro 4 für alle diejenigen lohnt, welche kompakte aber möglichst umfassende Rechenpower benötigen. Dieses Ultrabook ist sportlich elegant, mit vielen Möglichkeiten zum erweitern und ausbauen. Doch der größte Vorteil ist unserer Meinung nach, das geringe Gewicht aber die dennoch herausragende Rechenleistung. Also wirklich ein wahres Ultrabook, für alle Alltagssituationen und aus diesem Grund ist dies mein Vergleichs Ultrabook Testsieger. Ich weiße Dich aber nocheinmal darauf hin, dass die Ultrabook Tests bzw. Ultrabook Testsieger nur auf Tests anderer Portale beruhen. Mehr dazu unter unsere Testberichte.

 

 

Doch nicht das Richtige Ultrabook?

Hier sind meine Top5 Ultrabooks:

 

 

 

Vergleiche unsere Ultrabooks und lasse Dir automatisch eine Vergleichstabelle generieren.

 

 

Doch was ist überhaupt ein Ultrabook?

Ich rede die ganze Zeit über Ultrabooks, doch nur wenige Menschen kennen Ultrabooks wirklich. Falls Du auch noch nicht so richtig genau weißt, was ein Ultrabook wirklich ist, findest Du unter unseren Ultrabook Definition mehr Infos.

Hier ein kurzer Überblick was Ultrabooks sind:

Der Begriff Ultrabook ist ein eingetragenes Warenzeichen der Intel Corporation. Dies soll hierbei dienen, dass Ultrabooks ein Alternative zu den MacBook Airs stellen. Denn diese sind in vielen Punkten ähnlich.

Die Alltags-Power-Maschinen sind dünn und leicht, und bieten ideale Bedingungen für den Büro Alltag wie beispielsweise der Ultrabook Test von Computer Bild bewiesen hat. Eine Bedingung für die Ultrabooks, ist die Verwendung eines Intel-Prozessors. Auch sind hohe Akkulaufzeiten unabdingbar. Böse Zungen behaupten, dass die Ultrabooks nach den Veröffentlichung der MacBooks 2008 sich von diesem Notebook ,,inspirieren“ lassen haben.

Durch strenge Vorgaben, tragen nicht viele Notebooks die Bezeichnung Ultrabook. Sehr hohe Anforderungen an Hardware, Qualität und Design machen die Notebooks der Zukunft in verschiedenen Tests aber relativ teuer. So beginnen die meisten Ultrabooks erst ab einer Preisklasse von mindestens 700-800 Euro. Nach oben gehen die Ultrabooks bis in die 2000 Euro.

Wie bereits erwähnt sind in Deinem neuen Notebook nur sehr hochwertige Hardwarekomponente verbaut. Dies ist auch bei den Displays der Fall. Diese zeichnen sich durch sehr gute Helligkeitswerte, sowie weitere Blickwinkel aus. Auch hier wurde wert auf eine hohe Mobilität gelegt, aus diesem Grund werden meist 13 Zoll Displays verbaut. Ideal für unterwegs, und auch zuhause. Ich habe jedoch bei der Recherche zu meinen Ultrabook Test Zusammenfassungen herausgefunden, dass Ultrabooks ihre wahre Stärke erst von unterwegs zeigen können. In meinen ,,Ultrabook Testsieger“ ist das Microsoft Surface Pro 4. In verschiedenen Ultrabook Tests, die ich gelesen habe, war dies eines der besten wenn nicht sogar der Ultrabook Testsieger bzw. eines der besten Ultrabooks.

 

 

 

 

Nicht das Richtige? Finde es jetzt

4 2033
Was möchtest Du ausgeben?
Hast Du einen Lieblingshersteller?
Hast Du einen speziellen Verwendungszweck?
Möchtest Du ein mattes Display?
Filter zurücksetzen

 

 

Der Unterschied zu Notebooks

Ultrabooks entscheiden sich in vielen Dingen von herkömmlichen Notebooks. Dies bewiesen auch zahlreiche Ultrabook TestsUltrabooks sind wie wir bereits geklärt haben, wahre Powermaschinen und sind für die Anwendung von unterwegs ausgelegt. Dies ist der Hauptaugenmerk.

Notebooks sind fett und klobig?

Ist es Dir auch einmal aufgefallen? Dein Notebook ist so schwer und klobig, dass es in kaum eine Tasche passt? Dann würde ich sagen, dass Du Dich für die falsche Kategorie entschieden hast. Notebooks sind im Vergleich zu Ultrabooks deutlich schwerer und größer. Dies liegt auch an minderwertigen Bestandteilen in Notebooks. Die Hersteller können es sich erlauben, die Bestandteile der Notebooks nicht so platzsparend zu verbauen und nicht auf die Gewichtseinsparung achten zu müssen. Aber Notebooks sind gedacht für Benutzer, welcher eher ihren Laptop weniger transportieren wollen und daher weniger Wert auf diesen Punkt legen. Außerdem ist der Bildschirm bei herkömmlichen Notebooks größer, da hier die Transportstabilität nicht im Vordergrund steht.

Ultrabooks sind schneller?

Dieser Punkt stimmt. Durch qualitativ hochwertigere Bestandteile, steigt auch die Performance der Ultrabooks im Gegensatz zu den Notebooks an. Dies merkst Du vor allem bei aufwändigen Prozessen, wie die Videobearbeitung oder Gaming.

Notebooks sind voll hässlich?

Dieser Punkt stimmt nicht unbedingt. Klar gibt es eine Notebooks, welche Design technisch nicht gerade ein Augenschmaus sind. Jedoch sind dies Einzelfälle. Ich habe aber auch in meinen Ultrabook Test Recherchen im Internet, mich nur auf Ultrabooks fokusiert. Ultrabooks sind mit ihren Modernen Designs wahre Hingucker und generieren den einen oder anderen neidischen Blick im Starbucks oder in der Uni.

Der Preis

Ultrabooks sind durch ihre moderne Bauweise und die teuren Bestandteile meist teurer als herkömmliche Ultrabooks. Ein Ultrabook unter 700 wirst Du wohl nicht finden. Doch die Preisspanne kann von 700 Euro auch bis in die 3000 Euro reichen. Auch Notebooks können sehr teuer werden, jedoch findet man auch Notebooks für unter 500 Euro. Die Qualität lasse ich jetzt mal außer Acht 😉 .

 

 

 

 

Der Unterschied zu einen langweiligen Notebook – Fazit

Notebooks sind gedacht für Benutzer, welcher eher ihren Laptop weniger transportieren wollen, dafür aber mehr weniger Geld ausgeben wollen. Meist sind ist die Leistung gleich bzw. sogar schlechter als eines Ultrabooks. Da man in einem Notebook nicht die hochwertigsten Bestandteile verbaut. Außerdem ist der Bildschirm bei herkömmlichen Notebooks größer, da hier die Transportstabilität nicht im Vordergrund steht.

Anders ist dies wiederum bei den Ultrabooks. Hier ist der Hauptfokus auf der Möglichkeit das Ultrabook überallhin mitzunehmen, ohne hierbei auf Leistung zu verzichten. Da die Ultrabooks mindestens genauso viel Leistung beinhalten wie ein normales Notebook. Der einzige Nachteil ist hier eigentlich, dass dieselbe Leistung (Arbeitsspeicher, Prozessor, …) etwa 100-  200 Euro mehr kostet, da diese Bestandteile auf einem kleineren Platz verbaut werden müssen. Auch werden häufig hochwertigere Bestandteile verwendet. So erwiesen sich die Ultrabooks in zahlreichen Ultrabook Tests von bekannten Onlinemagazinen als wahre Monster, wenn es um die mobile Anwendung geht. Gebaut für die mobile Anwendung.

Vorteile von Ultrabooks

  • Sehr leicht
  • Klein und kompakt
  • Gute Performance
  • lange Akkulaufzeiten
  • Super überall mit hin zu nehmen

Vorteile von Notebooks

  • billiger als Ultrabooks
  • größere Auswahl

 

Warum Du nun auf ein Ultrabook wechseln solltest

Ultrabooks haben viele Vorteile und diese machen es so unheimlich attraktiv, für alle die ein hochmodernes Notebook suchen. Aber warum solltest Du jetzt gerade auf ein Ultrabook aus meinen Ultrabook Test Zusammenfassungen von Chip, Computer Bild usw wechseln?

Die Frage ist eher warum nicht. Ultrabooks sind die Notebooks von morgen. Und in spätestens 5 Jahren wird jeder Bekannte in deinem Umfeld so ein Ultrabook in seinen Händen halten. Warum solltest Du nicht der erste sein, der diese neue Evolutionsstufe von Notebooks genießen darf?

Ultrabooks haben zu viele Vorteile um diese hier alle aufzuzählen. Doch wie in vielen Ultrabook Tests von Stiftung Warentest, Chip usw bewiesen, machen Ultrabooks den Arbeitsalltag deutlich angenehmer und einfacher. Durch ihr sehr geringes Gewicht (Bei dem Microsoft Surface Pro 4 weniger als eine normale Wasserflasche) ist dieses sehr einfach zu transportieren und Du kannst sehr angenehm von unterwegs aus noch einmal deine Mails checken oder die letzten Prüfungsvorbereitungen treffen.

Und diese ganzen Vorteile willst Du nicht nutzen? Willst Du wirklich nicht das beste Notebook in den Händen halten, was Du nur bekommen kannst? Sicherlich nicht. Du musst Dir Deine Leiden ersparen. Wie oft hat Dein altes Notebook ewig beim Start gebraucht. Wie oft hast Du Dich über dein Notebook geärgert…

 

Das Ultrabook ist die Lösung Deiner Probleme!

Du kaufst kein Ultrabook. Du kaufst ein neues Lebensgefühl, und deutlich mehr Spaß beim arbeiten

 

 

Stell Dir doch einmal vor, wie Du mit Deinem ultra neuen und mega schicken Ultrabook zur Arbeit oder in die Uni kommen wirst. Das arbeiten wird sich viel leichter und angenehmer bewerkstelligen lassen und Du wirst gar nicht merken, dass du gerade komplizierte Dinge erledigst, weil Du einfach so viel Spaß mit Deinem performance-starken Ultrabook haben wirst.

 

 

 

 

Mein Vergleichs Ultrabook Test empfiehlt:

Zum weiten Mal in Folge ist das Microsoft Surface Pro 4 meine Empfehlung und meine Meinung nach das beste Ultrabook 2017. Dies ist jedoch meine Meinung. Mach Dir doch aber selbst ein Bild und teste das Produkt. Schick mir gerne Deine Meinung zu meinen Vergleichs ,,Ultrabook Testsieger“. Am Schluss will ich Dich noch einmal darauf hinweißen, dass die Ultrabook Tests nur auf Tests anderer Portale beruhen. Mehr dazu unter unsere Testberichte.

 

Wir empfehlen: Microsoft Surface Pro 4

1.169,00 € 1.186,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Zur Werkzeugleiste springen